Theater Brausepulver Lübeck

Startseite . Über mich . Repertoire . Termine . Feedback . 100 Fragen . Kontakt

 

item1

 

Ja. Ich schreibe immer neue Stücke. Und ich meine wirklich immer. Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Ist die Premiere geschafft, wird kurz gefeiert und dann genau hingeschaut und zugehört, wie das Publikum reagiert. In den ersten zwanzig Aufführungen verändert sich das Stück erheblich. Premierenlieder werden rausgeschmissen, Requisiten ausgetauscht, Sätze geändert, spontane Interaktionen mit den Zuschauern erfunden und etabliert.

 

Die Brausepulver-Stücke werden vom Publikum mitgeschrieben. Das hört auch nach den 20 Aufführen nicht auf – selbst bei FROM THE ZOO passiert immer noch Neues – aber die Änderungen sind nicht mehr so drastisch, es geht eher um Nuancen, vor allem ums Timing.

 

Nach diesen 20 Aufführungen ist mein Kopf jedenfalls frei für Neues und so bin ich Anfang 2016 mittendrin im Stück, das 2018 Premiere haben soll. Noch existiert alles nur in meinem Kopf. Doris Gschwandtner hat noch keine Puppe gebaut und Tobias von Stuckrad noch kein Lied arrangiert. Und doch habe ich schon eine ziemlich genaue Vorstellung davon, wie das nächste Abenteuer aussehen soll.

 

Ein neues Stück bietet immer die Chance, etwas ganz Neues auszuprobieren. Und das soll auch diesmal so sein. Die Herausforderungen des neuen Stücks sollen sein: 1. mit Figuren spielen, die gut singen können, und 2. Englische Kinderlieder singen. So wird es 6, 7, 8, 9 Puppen geben, die in einer hoffentlich spannenden Inszenierung, mit und für die Kinder 10, 15, 20 englische Lieder singen.

 

Bis heute habe ich 9 Charaktere entwickelt, von denen vielleicht nicht alle Platz haben werden in der Premierenfassung. Ich habe im Augenblick 21 Lieder ausgesucht, mit und an denen ich arbeiten möchte. Auch da werden es sicher nicht alle in die Premiere schaffen. Das Konzept steht jedenfalls, das Projekt begeistert und trägt mich und ich bin gespannt, wie ich es mit meinen Mitstreitern auf die Bühne bringen werde.

 

Haben Sie ein englisches Kinderlied, was auf jeden Fall ins Stück sollte? Zum Beispiel, weil Ihre Schüler es lieben?

 

Wenn Sie mir eine kurze Nachricht mit Ihrer Idee oder Anregung zukommen lassen, freue ich mich sehr!

 

post@theaterbrausepulver.de

Web Statistics