Das Titanic-Projekt

Recherche für ein Kindertheaterstück

Das Titanic-Projekt: Recherche für ein Kindertheaterstück.
Gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

DAKU_Logokombi_01-01

Ich freue mich sehr, dass sich die einberufene Jury des Fonds Darstellende Künste mehrheitlich für eine Umsetzung meines Vorhabens ausgesprochen hat. Ich freue mich vor allem auf die künstlerische Arbeit, die aus der Förderung erwächst.

Die stipendienartige Förderung des Fonds (in Höhe von bis zu 5.000 €) richtet sich an frei produzierende darstellende Künstler*innen und hat die künstlerische Weiterentwicklung in der gegenwärtigen Situation zum Ziel. Der Fonds fördert die vielgestaltige Arbeit freischaffender Künstler*innen in der frei produzierenden bundesdeutschen Theater- und Tanzlandschaft und trägt damit zur Sicherung bundesweit honorierten und kontinuierlichen künstlerischen Schaffens in den Freien Darstellenden Künsten bedeutender Einzelkünstler*innen und Kollektive bei – auch unter den derzeitig geltenden Rahmenbedingungen.

Für die in
#TakeCare geförderten Vorhaben stehen die künstlerische Idee sowie ergebnisoffene und produktionsunabhängige Beschäftigungen im Mittelpunkt. Hervorgehoben werden inhaltlich-explorative Vorhaben, wie Recherchen zur Generierung von Inhalten und zukünftigen Konzeptentwicklungen sowie alle Tätigkeiten, die auf die Stabilisierung der künstlerischen Aktivitäten ausgerichtet sind.

Antragsberechtig waren und sind Künstler*innen, die in den letzten drei Jahren nachweislich in maßgeblichen künstlerischen Positionen in mit öffentlichen Mitteln geförderten Projekten der Darstellenden Künste mitgewirkt haben oder alternativ ihre bundesländerübergreifende bzw. internationale Gastspiel- oder Produktionstätigkeit im selbstbeauftragten künstlerischen Schaffen belegen.

Der Förderzeitraum für die Projekte endet am 30. April 2021. Ich nutze die Recherche-Zeit, um mich für ein zukünftiges Theaterstück intensiv in die Geschichte der Titanic einzuarbeiten.