Beschreibung des Vorhabens
Ich werde auf mein treues Ross steigen und mich auf die Reise machen durch die Jahrhunderte in eine glorreiche Welt voller glänzender Rüstungen und donnernder Hufe. Ich werde alles erfahren und nachdenken über Ritterlichkeit und Tapferkeit, das Leben in einer mittelalterlichen Burg, die Festungen selbst, die Kerker und Zugbrücken. Ich werde einem Turnier beiwohnen, einen mittelalterlichen Markt besuchen und eine feindliche Belagerung überleben.
Als Spezialistin für interaktives Theater für Grundschulkinder der Klassenstufen 3 und 4 erfinde ich seit 1997 Stücke, die auch meinem Publikum ein unmittelbares Eintauchen ermöglichen. Meine nächste Produktion „The Castle“ (AT) soll nach den pandemischen Theateraufführungen mit Masken und Abstand diesen Weg mutig fortsetzen und über noch mehr Publikumsaktivierung die Schnittstelle von Drama und Games weiter ausloten.
Bevor ich mit der Produktion starte werde ich diese vorbereiten und die Zeit der Rechercheförderung nutzen, um mich in die geheimnisvolle Welt des Mittelalters, der stolzen Ritter, finsteren Burgen und bunten Märkte einzuarbeiten. Ein Thema, das Kinder schon immer spannend finden und das zugleich etwas beitragen kann zum Verständnis dieser Epoche europäischer Geschichte.
In der Recherche wird es darum gehen, mir einen Überblick über mögliche Quellen zu verschaffen, mich intensiv in das Material einarbeiten und daraus themenspezifische Fragen an meine zukünftige Inszenierung zu entwickeln.
Zur Veröffentlichung gedachte Kurzbeschreibung des Vorhabens
Ich werde auf mein Ross steigen und mich auf die Reise machen durch die Jahrhunderte in eine glorreiche Welt voller glänzender Rüstungen und donnernder Hufe. Ich werde alles erfahren und nachdenken über Ritterlichkeit und Tapferkeit und das Leben in einer mittelalterlichen Burg. Ich werde einem Turnier beiwohnen, einen mittelalterlichen Markt besuchen und eine feindliche Belagerung überleben.
Zeitraum der Recherche
Mai, Juni, Juli 2022
Das Projekt wird gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

DAKU_Logokombi_dunkelgrau_01