Theater Brausepulver Lübeck

Startseite . Über mich . Repertoire . Termine . Feedback . 100 Fragen . Impressum . Kontakt

 

frage66

 

Meine Stücke erfinde ich in der Tat zu großen Teilen selbst. Ich suche mir das Thema, erfinde eine mögliche Handlung, entscheide über die Figuren und die Bühne und die Songs. Aber natürlich haben auch noch andere zum Teil erheblichen Einfluss auf das fertige Stück. Natürlich meine Figurenbauerin und auch der Arrangeur meiner Lieder.

 

Mit dem ersten Text und einem ersten Ablaufplan, mit den Figuren und den vorbereiteten Songs geht es dann in die Proben. Da verändert sich das Stück meist noch einmal sehr, weil ich Vieles einfach wirklich ausprobieren muss. Da werden manchmal Ideen rausgeworfen, die zwei Jahre lang auf dem Papier ganz gut aussahen. Kurz vor der Premiere gibt es eine Vorstellung mit einer Klasse als Live-Publikum und anschließender Feedback-Runde der Schüler und Lehrer.

 

Das verändert nicht mehr das ganze Stück, aber doch immer noch einzelne Requisiten oder Sätze. Selbst in und nach der Premiere hört es mit dem Erfinden nicht auf, ich beobachte genau, wann die Kinder dran sind, was begeistert und wo es noch Verbesserungspotential gibt. So sind meine Stücke eigentlich doch das Werk von sehr sehr vielen und viel besser als alles, was ich ganz allein zustande bringen könnte.

Web Statistics