Theater Brausepulver Lübeck

Startseite . Über mich . Repertoire . Termine . Feedback . 100 Fragen . Impressum . Kontakt

 

frage49

 

Wielange es dauert, eine Puppe herzustellen, hängt natürlich sehr davon ab, was für eine Puppe man bauen möchte und wieviel Erfahrung man schon mit dem Bauen von Puppen hat. Weil ich selbst am allerliebsten Theater spiele und das auch am allerbesten kann, lasse ich meine Figuren von einer der erfahrensten Figurenbildnerinnen bauen: Doris Gschwandtner macht nichts anderes. Figuren für professionelle Puppentheater zu bauen, das ist ihr Beruf. Wenn ich ein neues Stück plane, ist sie die erste, die davon erfährt, oft zwei Jahre vor der Premiere und lange, bevor ich die Puppen wirklich brauche.

 

Ich muss Doris rechtzeitig erzählen, wieviele Puppen ich bauen lassen und welche Führungstechnik und welche Figurenform (Flachfiguren, Handpuppen, Handstabfiguren, Klappmaulfiguren, Marionetten, Stockhandpuppen, Sockenpuppen, Tischfiguren) zum Einsatz kommen soll. Es muss auch entschieden werden, ob die Figur Arme braucht oder Hände, ob sie stehen können muss oder sitzen oder laufen und ob der Mund sich öffnen soll oder nicht.

 

Bevor Doris mit dem eigentlichen Bau beginnt, werden also all diese Dinge entschieden und dann kann Doris den zeitlichen Aufwand einschätzen und planen und mir ein konkretes Angebot machen. Dann beginnt sie die Figuren zu zeichnen, von vorn und von der Seite. Erst, wenn wir mit dem Entwurf ganz zufrieden sind, beginnt die eigentliche handwerkliche Arbeit. Die beiden Piraten aus meinem Stück WE ARE PIRATES sind recht aufwendige Tischfiguren. Die reine Bauzeit lag pro Figur bei rund 100 Stunden.

 

Die Figuren müssen dabei bühnenwirksam sein und handwerklich sehr präzise und robust gebaut werden, damit wir Profipuppenspieler viele, viele Vorstellungen zuverlässig mit ihnen spielen können. Einfachere Puppen lassen sich natürlich auch schneller herstellen. Doris und andere Figurenbauer bieten auch Anfänger-Workshops dazu an, unter anderem am Figurentheater-Kolleg in Bochum und an der Bildungstätte Hof Lebherz in Niedersachsen. Die Kurse dauern 2, 3 oder 5 Tage und am Ende hat man tatsächlich eine eigene gut spielbare, bühnenwirksame Figur.

 

 

Brauchen Sie noch einen konkreten Tipp, möchten Sie Genaueres wissen oder haben eine ganz andere Frage? Schreiben Sie einfach zwei, drei schnelle Sätze: post@theaterbrausepulver.de. Ich tue mein bestes, um alle E-Mails innerhalb von 24 Stunden zu beantworten (außer an Sonntagen).

 

Ich freue mich sehr, von Ihnen zu hören!

 

Viele herzliche Grüße, Ihre Bärbel Frank

Web Statistics